Chemiepark / Krems NÖ

Brandmeldetechnik im Bereich der chemischen Industrie von SIKOM - Essra

Auftraggeber: Metadynea

Gegenstand der Leistung: Detailplanung und Ausführung der Brandmeldetechnik

Beschreibung:
Der Chemie Park Krems ist Standort verschiedener internationaler Unternehmen deren Produkte und Anwendungen größtenteils der chemischen Industrie zuzuschreiben sind.

Das Unternehmen Metadynea, produziert Kunstharze und Leime für die holzverarbeitende Industrie und ist in Krems mit einer Forschungs- und Entwicklungsabteilung sowie einem Verkaufsbüro vertreten.
Die Kemira Chemie Ges.mbH stellt am Standort Krems Papierleimungsmittel her und beschäftigt Vorort über 100 Mitarbeiter.

Die Planung und Installation der Brandmeldetechnischen Überwachung der gesamten Anlage inklusive Produktionshallen, Forschungslabors und Bürogebäuden, wurde von der Firma SIKOM – Essra verwirklicht.

Besondere Herausforderung dieses Projektes stellten die verschiedenen Nutzungsarten der Gebäude und Hallen und den darin ablaufenden (chemischen) Prozessen dar, welche entsprechende Meldertypen mit passenden Auslösekriterien verlangten.

Teilen Sie diese Seite auf:

Sikom Essra
Top